Home / Aminosäure / Beta Alanin – Carnosin Muskeln durch Beta Alanin
Die Sportforschung hat mit Beta Alanin, dem kraftvollen Carnosin Synthesizer, einen neuen Wirkstoff entwickelt, mit dem Athleten ihre bisherigen Leistungsgrenzen sprengen und kontinuierlich Fortschritte machen können.

Beta Alanin – Carnosin Muskeln durch Beta Alanin

Die Sportforschung hat mit Beta Alanin, dem kraftvollen Carnosin Synthesizer, einen neuen Wirkstoff entwickelt, mit dem Athleten ihre bisherigen Leistungsgrenzen sprengen und kontinuierlich Fortschritte machen können. Wegen seiner deutlich spürbaren Wirkung auf Kraft, Schnellkraft und Leistung wird Beta Alanin in nur kurzer Zeit bei Sportlern genauso beliebt sein wie Creatin.
Intensive körperliche Belastung führt zu einem rapiden Anstieg an Milchsäure in den Muskelzellen. Jeder kennt das Brennen in den Muskeln, das uns zwingt, eine Pause einzulegen oder einen Satz vorzeitig zu beenden. Die Übersäuerung in den Muskelzellen blockiert die ATP-Produktion, wodurch die Versorgung mit muskulärer Energie unmittelbar gestoppt wird. Die Folge ist ein momentaner Leistungseinbruch, der uns zur Aufgabe zwingt.

Studien zeigen, dass Pharmasports Profi Beta Alanin durch die vermehrte Synthese von Carnosin den pH-Wert in den Muskelzellen steigert. So wird die Übersäuerung hinausgezögert und ATP kann weiter gebildet werden. Das Brennen bzw. die Muskelermüdung setzen mit Beta Alanin wesentlich später ein, wodurch Sie maximale muskuläre Leistung erreichen und Ihre bisherigen Grenzen sprengen können.

Was ist Carnosin ?
Carnosin ist ein Di-Peptid, welches im Körper aus den beiden Aminosäuren Beta Alanin und L-Histidin gebildet wird. Wie auch Creatin kommt es vor allem in den Muskeln vor. Obwohl Carnosin bereits um 1900 herum entdeckt wurde, haben Studien am Menschen erst jetzt gezeigt, wie entscheidend ein hoher Carnosin-Spiegel für sportliche Höchstleistungen ist.

Beta Alanin für maximale muskuläre Leistung
Wissenswert ist, dass Carnosin in den Typ II (fast-twitch) Muskelfasern in doppelt so hoher Menge vorkommt wie in den Typ I Muskelfasern. Es sind vor allem die Typ II Muskelfasern, die für den Aufbau von Kraft, Schnellkraft und Muskelmasse verantwortlich sind. Sprinter, Bodybuilder und Kraftdreikämpfer haben hauptsächlich Typ II Fasern, während Marathonläufer vor allem Typ I Fasern haben. Deshalb gehen Wissenschaftler davon aus, dass alle Sportarten, bei denen es auf Kraft, Schnellkraft und Kraftausdauer ankommt, maximal von Beta Alanin profitieren können. Zusätzlich kommt es durch den starken Anstieg der muskulären Leistung zu einem extremen Trainingsreiz, welcher eine schnelle Zunahme an Muskelmasse auslöst. Aber auch Ausdauersportler können durch die reduzierte Milchsäurebildung die vollständige Erschöpfung der Muskeln stark hinauszögern und Ihre Leistung auf beeindruckende Weise steigern.

Beta Alanin –  Carnosin Synthesizer
Carnosin wird in den Muskeln aus den Aminosäuren Beta Alanin und L-Histidin aufgebaut. Wird Carnosin, welches auch selbst als Nahrungsergänzung erhältlich ist, eingenommen, spaltet es der Körper in Beta Alanin und L-Histidin auf und baut es in den Muskeln wieder zu Carnosin zusammen. Studien zeigen, dass es für die Wirkung keinen Unterschied macht, ob Carnosin selbst oder seine Bausteine Beta Alanin und Histidin eingenommen werden. Da Carnosin zur Zeit noch wesentlich teurer ist als ein Kombinationspräparat aus Beta Alanin und L-Histidin und keine zusätzlichen Vorteile bietet, ist dies der beste Weg, die Carnosinspeicher in den Muskelzellen zu maximieren.

Beta Alanin und Creatin – ein kraftvolles Team
Sowohl Beta Alanin über die Bildung von Carnosin als auch Creatin steigern ATP in der Muskelzelle, jedoch auf total unterschiedliche Weise. Während Carnosin die Übersäuerung in den Zellen blockiert, liefert Creatin entscheidende Bausteine für die ATP-Produktion. Deshalb sind diese beiden Wirkstoffe ein ideales Team wenn es darum geht, Kraft, Leistung und Muskelmasse aufzubauen. Experten empfehlen, Beta Alanin mit Creatin zu kombinieren, wenn es darum geht, die Maximal- und Schnellkraft zu steigern oder so schnell wie möglich Muskeln aufzubauen.

Beta Alanin – ein effektiver NO Booster
In der Zwischenzeit dürfte fast jedem Athleten bewusst sein, wie wichtig der Pump beim Training ist, um das Muskelwachstum anzuregen. Durch die starke Ausdehnung der Blutgefäße bis in die kleinsten Kapillaren wird die Nährstoff- und Sauerstoffversorgung der Muskelzellen optimiert. Weiters gibt Nitric Oxide den Muskelzellen das Signal zu wachsen, wodurch die Proteinsynthese aktiviert wird. Bisher hat man angenommen, dass nur Arginin und Argininverbindungen in der Lage sind, Stickstoffoxid (Nitric Oxide) zu steigern. Die neueste Forschung zeigt aber, dass auch Beta Alanin über die Bildung von Carnosin und auch L-Histidin kraftvolle NO Booster sind.

Jung bleiben mit Carnosin
Gleichzeitig mit der Entdeckung, dass Carnosin die Leistung von Sportlern enorm steigern kann, haben Wissenschaftler auch herausgefunden, dass Carnosin der kraftvollste Anti Aging Vitalstoff sein könnte. Unsere Körperzellen erneuern sich ständig, indem sie sich teilen. Es gibt jedoch ein genetisches Limit, wie oft sich unsere Zellen teilen können. Dieses Limit ist der entscheidende Grund weshalb wir altern. Wie die Forschung nun zeigt, kann Carnosin die Anzahl der Zellteilungen erhöhen und so das Altern hinauszögern. Studien an Mäusen haben bewiesen, dass Carnosin deren Leben um 20% verlängern und gleichzeitig die Gesundheit fördern kann.

Lesen Sie auch:

EAA oder BCAA – was ist sinnvoller?

Immer wieder stellt sich die Frage, was nun schlussendlich sinnvoller ist – sind es EAA’s …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *