Home / Produktnews / Hyaluronsäure Ratgeber – Alles zur beliebten Hyaluronsäure

Hyaluronsäure Ratgeber – Alles zur beliebten Hyaluronsäure

hyaluron_info_blog_001
Hyaluronsäure Ratgeber

Grundsätzlich ist das Hyaluron bzw. die Hyaluronsäure ein körpereigenes Polysacharid. Es ist somit eine Verbindung, in der unter anderem auch Zuckermoleküle vorhanden sind. Heute ist die Hyaluronsäure den meisten Menschen nur als Anti-Aging Mittel bekannt, allerdings kann sie noch mehr leisten. Zum Beispiel können auch Gelenkprobleme mit der Einnahme von Hyaluron behandelt werden.

Vorkommen im menschlichen Körper

In Ihrem Körper wird Hyaluron vornehmlich in den Bindegewebszellen hergestellt. Die größten Mengen Hyaluronsäure befinden sich im Gelenkknorpel, im Glaskörper des Auges und in den Zellzwischenräumen. Nicht zu vergessen ist auch der Hyaluronsäure Anteil in der Hauptoberfläche.

Hyaluron Produkte

Hyaluronsäure Produkte sind mittlerweile in vielen verschiedenen Formen auf dem Markt erhältlich. Selbst in einer normalen Drogerie lassen sich viele Produkte finden, in denen Hyaluron als Wirkstoff fungiert. Unterschieden wird bei der Hyaluronsäure zwischen äußerer und innerer Anwendung. Aus diesem Grund wird auch grob zwischen Produkten zum Einnehmen und Produkten zum Auftragen unterschieden.

Hyaluronsäure Kapseln und Tabletten

In diesem Fall handelt es sich bei der Hyaluronsäure um ein Nahrungsergänzungsmittel. Ziel dieser Produkte ist es eine erhöhte Aufnahme zu gewährleisten. Bei dieser inneren Anwendung können Knorpel und Gelenke von der Wirkung profitieren, aber auch auf das Erscheinungsbild der Haut kann sich die Hyaluronsäure positiv auswirken. Durch die Wasser bindende Fähigkeit der Hyaluronsäure, kann die Gelenkschmiere verbessert werden. Dadurch kann Reibungsschmerz minimiert werden. Bei der Verwendung von Hyaluronsäure Kapseln und Tabletten sollten Sie stets darauf achten welche Wirkstoffe verwendet werden, denn manche Hersteller verwenden auch Zusatzstoffe.

Hyaluronsäure Pulver

Genauso wie Tabletten und Kapseln, gibt es auch Pulver welches eingenommen werden kann und sich somit auch Gelenke und Knorpel auswirken kann. Die meisten, handelsüblich Pulver werden allerdings für die Herstellung eines Hyaluronsäure Gels oder Serums angeboten. Unterteilt werden diese Pulver oft nach der Molekülgröße der enthaltenen Hyaluronsäure. So gibt es zum Beispiel Ultra-Niedermolekulare und Mittelmolekulare Hyaluronsäure. Aufgrund der unterschiedlichen Molekülgröße können beide Produkte auch einen unterschiedlichen Wirkungsbereich haben.

Hyaluronsäure Serum

Ein Hyaluronsäure Serum ist eine besonders hoch konzentrierte Form der Hyaluronsäure. Diese wird häufig für die Behandlung von Falten genutzt. Dabei kann sie auch bei trockener und gereizter Haut eingesetzt werden. Auch hierbei ist wieder die Feuchtigkeitsbindende Wirkung der Hyaluronsäure von entscheidender Bedeutung.

Hyaluronsäure bei Arthrose

Bei auftretender Gelenkarthrose kommt es oft zu einem Ungleichgewicht zwischen Ab- und Aufbau der Hyaluronsäure in der Gelenkschmiere. Wenn zu wenig Hyaluron produziert wird, verliert auch die Gelenkschmiere ihre Wirkung, was im Endeffekt zu einer erhöhten Abnutzung der Knorpel führen kann. In diesem kann eine Injektion von synthetischen Hyaluron Abhilfe schaffen, aber auch Hyaluronsäure Kapseln können eine Möglichkeit sein. Bei gesundheitlichen Problemen sollte die Einnahme einer Hyaluronsäure, grundsätzlich mit einem Hausarzt besprochen werden.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Bei dem Kauf von Produkten, die Hyaluronsäure enthalten, sollten Sie immer auf die angegebene Konzentration aber auch auf die Art des verwendeten Hyaluron´s achten. Denn teils ergeben sich große Unterschiede in der Qualität und der tatsächlichen Konzentration. Sie haben beim Kaufen die Möglichkeit auf bereits fertige Produkte zurückzugreifen, genauso ist es Ihnen auch möglich ein individuelles Pflegeprodukt herzustellen. Für diesen Zweck eignet sich Hyaluronsäure in Pulver Form sehr gut.

Lesen Sie auch:

N-Acetyl-L-Cystein als Nahrungsergänzungsmittel immer beliebter

N-Acetyl-L-Cystein ist längst kein unbekanntes Nahrungsergänzungsmittel mehr. Immer öfter findet man diese wichtige Schwefelquelle in …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *