Home / Allgemein / Junge Medizinstudentin stirbt an DNP Überdosis
DNP ist den meisten Athleten aus dem Bodybuilding als wohl sehr extremes Diätmittel bekannt.

Junge Medizinstudentin stirbt an DNP Überdosis

DNP ist den meisten Athleten aus dem Bodybuilding als wohl sehr extremes Diätmittel bekannt. Weltweit sind an diesem starken Diätmittel schon viele Menschen gestorben. Gerade aus diesem Grund, wird DNP so gut wie gar nicht mehr genutzt. Für die Behörden der meisten Länder ist es schlichtweg ein Insektizid, weswegen es auch nicht auf der Liste der komplett verbotenen Substanzen steht. Ende des Jahres 2012 verstarb nun leider auch eine junge, britische Medizinstudentin aus zuerst noch unbekannten Gründen. Sie war zu dem Zeitpunkt erst 23 Jahre alt. Am Abend vor Ihrem Tode, klagte Sie über extreme Hitzewallungen und einen starkes Schwächegefühl. Nun wurde jedoch bekannt, dass die 23-jährige junge Frau an der Krankheit Bulimie gelitten habe und das starke Diätmittel DNP, sowie ein Antidepressivum namens Prozac zu sich nahm.

Die Familie der jungen Frau will sich jetzt für ein Verbot von DNP stark machen , welches sich ihre Tochter wahrscheinlich über einen spanischen Onlinehändler besorgte. Das Pharmasports-Team ruft deshalb auch noch einmal auf, die Finger von Substanzen wie DNP, Ephedrin oder ähnlichen zu lassen! Pharmasports Produkte enthalten keine verboteten Substanzen, welche schädliche Nebenwirkungen mit sich führen. All unsere Produkte werden in Deutschland hergestellt und strengen Qualitätskontrollen unterzogen. Entscheiden also auch Sie sich für den richtigen Weg und bleiben weg, von verbotenen Substanzen, die mehr schaden, als helfen!

Lesen Sie auch:

Pharmasports Gewinnspiel Monat Dezember 2019

Wie jeden Monat verlost das Pharmasports-Team wieder eine Kleinigkeit für das Spielerherz der Pharmasports Kunden …