Home / Allgemein / Magnesium
Magnesium ist ein mehr als wichtiges Spurenelement für den menschlichen Körper. Es ist am Aufbau von Knochen, wie auch Zähnen beteiligt, spielt eine Rolle bei der Erregbarkeit von Muskeln und Nerven. Zudem ist Magnesium aktiv im Kohlenhydrat- und Eiweißstoffwechsel. Wer von Ihnen ist nicht schon mal durch einen unbeliebten Wadenkrampf in der Nacht aufgewacht und hochgeschreckt, oder hat nach dem Sport erfahren müssen, wie schmerzhaft Muskelkrämpfe sein können?

Magnesium

Magnesium

Magnesium ist ein mehr als wichtiges Spurenelement für den menschlichen Körper. Es ist am Aufbau von Knochen, wie auch Zähnen beteiligt, spielt eine Rolle bei der Erregbarkeit von Muskeln und Nerven. Zudem ist Magnesium aktiv im Kohlenhydrat- und Eiweißstoffwechsel. Wer von Ihnen ist nicht schon mal durch einen unbeliebten Wadenkrampf in der Nacht aufgewacht und hochgeschreckt, oder hat nach dem Sport erfahren müssen, wie schmerzhaft Muskelkrämpfe sein können?

Ungefähr ein Drittel aller Erwachsenen Personen leidet mindestens einmal jährlich an ungewollten Wadenkrämpfen. Die Bekämpfung dieses Problems kann durch Magnesium erfolgen! Das Spektrum der möglichen Ursachen ist vielfältig und reicht von Elektrolyt- und Durchblutungsstörungen über neuromuskuläre bis hin zu rheumatischen Erkrankungen. Auch Medikamente, beispielsweise Diuretika oder Asthmamittel, können ungewollte Muskelkrämpfe auslösen.

Als ein besonders häufiger Grund für Muskelkrämpfe gilt allerdings der ganz einfache Mangel an Magnesium. Doch nicht nur vor diesem Hintergrund ist der Magnesiummangel ein wichtiges Thema. Tatsächlich sehen Experten den Magnesiummangel zum Beispiel als nicht zu unterschätzenden, negativen Einfluss auf den weiteren Krankheitsverlauf von Diabetes. Nicht zuletzt soll Magnesium aktuellen Studienergebnissen zufolge auch eine wichtige Rolle bei der Darmkrebs-Prävention spielen. Auch hier wird deutlich: Eine ausreichende Versorgung mit Magnesium ist von sehr großer Bedeutung.

Magnesium ist vor allem in Vollkornprodukten wie Nüssen und Hülsenfrüchten enthaltenen. Diese Produkte werden häufig von Diabetikern gemieden. Außerdem wird Magnesium bei Diabetikern vermehrt über die Nieren ausgeschwemmt. Insofern ist der Magnesiummangel bei Diabetes ein mehr als häufiges Problem.

Des weiteren hilft Magnesium mehr als 300 Enzymen im menschlichen Körper, bestimmte chemische Reaktionen anzukurbeln. Magnesium hat an den Muskelzellen im Herzen und in den Blutgefäßen die entgegen gesetzte Wirkung des bekannten Calciums. Gerade bei Sportlern ist die Versorgung durch Magnesium von sehr großer Bedeutung, aber welche Sportler betrifft dies ganz genau?

– Sportler, welche durch starkes und ungewolltes Schwitzen Magnesium ausscheiden
– Athleten aus dem Bodybuilding, wie auch Kraftsport durch hohe Belastungen
– Personen, welche eine hohe Proteinzufuhr genießen
– Schwangere und stillende Frauen
– Personen, welche oft anstrengende Diäten durchführen
– Personen mit einem hohen Stressfaktor

Aber wie wird man auf einem Mangel an Magnesium eigentlich aufmerksam? Anzeichen für eine Unterversorgung von Magnesium können unter anderem Muskelschwäche, Konzentrationsschwierigkeiten, Krämpfe, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Depressionen und vielen anderen Merkmalen! Natürlich hat auch das Pharmasports-Team, das perfekte Magnesium-Supplement für Sie im Angebot, um ungewollten Krämpfen und einem Mangel an Magnesium den Kampf anzusagen!

Pharmasports Solid MG, eine besonders verfügbare Form!

Pharmasports MG-Solid ist eine besonders gut bioverfügbare Magnesiumform, die dafür sorgt, dass auch wirklich und besonders viel von dem wertvollen Mineral in den Organismus gelangt. Magnesium ist unter anderem wichtig, für den Kohlenhydrat-, Fett- und Eiweißstoffwechsel. So werden über 300 Enzyme werden aktiviert, welche für die Zellenergie, für Gesundheit von Knochen, Herz, Nerven, Arterien, Muskeln (Krämpfe, Muskelspannung) von großer Bedeutung sind. Daher ist die Bioverfügbarkeit des Minerals unabdingbar.

Pharmasports bietet Ihnen mit Solid MG die flüssige, bequeme Form, die problemlos überall und einfach mit einem Schluck aus der Flasche zu sich genommen werden kann. Gerade Sportler leiden oft unter ungewollten und schmerzhaften Muskelkrämpfen, die ein Anzeichen einer Magnesium-Unterversorgung sein können. Denn Magnesium sorgt für das richtige Funktionieren der Muskulatur und Nerven. Der Mineralstoff ist außerdem notwendig für den Stoffwechsel von Calcium, Vitamin C, Phosphor, Natrium, Kalium und bedeutsam bei der Umwandlung von Blutzucker in Energie.

Versuchen also auch Sie sich einfach mal am bekannten Magnesium, um gezielt und effektiv Muskelkrämpfen vorzubeugen. Eine proteinreiche Ernährung mit viel Fleisch, Fisch, Eiern und Milch- oder Sojaprodukten mindert die Magnesiumaufnahme derart, dass bei solch einer Ernährungsweise sogar die Ernährungsfachleute eine Ergänzung der Nahrung mit täglich 300 Milligramm Magnesium empfehlen.

Magnesium bei Pharmasports | Magnesium von Pharmasports | Magnesium online | Magnesium im Internet | Magnesium gegen Muskelkrämpfe | Magnesium im Bodybuilding | Magnesium im Kraftsport | Magnesium im Fitness | Magnesium im Ausdauersport | Magnesium im Fitnesssport | Magnesium bestellen | Magnesium kaufen | Magnesium Informationen | Magnesium wie Pharmasports Solid MG | Magnesium gegen Magnesiummangel | Spurenelement Magnesium | Magnesium Getränk |

Lesen Sie auch:

Chrom-(III)-Picolinat

Chrom III weniger Gewichtszunahme

Chrom wird oft unterschätzt, denn trotz gering benötigter Dosierung besitzt Chrom einen großen Einfluss auf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.