Home / Allgemein / Nur im Studio anmelden und Muskeln werden größer?

Nur im Studio anmelden und Muskeln werden größer?

Um Muskeln aufzubauen, kann man sich in einem Fitnessstudio anmelden. Man sollte jedoch nicht einfach wild drauf los trainieren, denn so wird es erstens nichts mit dem Muskelaufbau. Zweites besteht die große Gefahr, dass man falsch trainiert. Auch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln wie Tribulus oder Creatin ohne vernünftiges Training sollte man tunlichst unterlassen. Zu Beginn sollte man in einer Trainerstunde seine Ziele definieren. Ein Ziel könnte beispielsweise sein, wie ein Bodybuilder auszusehen. Oder möchte man stark wie ein klassischer Kraftsportler sein? Fitness steht in jedem Fall ganz oben auf der Liste. Als erfahrener Sportler kann man mit Supplementen wie Creatin oder Proteinen in geeigneter Menge seinen Muskelaufbau unterstützen. Es gibt verschiedenen Trainingstypen, also Arten, wie man sein Workout also Athlet durchführt. Tut man dies beispielsweise mit normalem Hanteltraining, kann man hier mit den Wiederholungszahlen variieren. Wichtig dabei ist, sein Training regelmäßig umzustellen, um den Körper nicht an die Übungen zu gewöhnen. Der Muskelaufbau kann sonst zum Stillstand kommen oder sich stark verlangsamen. Da helfen dann auch keine Nahrungsergänzungsmittel, wie Aminosäuren, Eiweiße oder Creatine mehr. Einige Sportler nehmen auch Tribulus ein. Wie viele andere in Onlineshops bzw. Bodybuildungshops verfügbaren Mittel, so ist auch Tribulus rein pflanzlich. Daher sollte man sein Training in regelmäßigen Abständen ändern. Denkbar wäre auch, so genannte Kurse in Anspruch zu nehmen, die die meisten Fitnessstudios anbieten. Dabei werden in einer Gruppe bestimmte Übungen durchgeführt.

 

Lesen Sie auch:

Machen Sie es selbst! – Selfmade Hyaluronsäure Creme

Die Produktpalette der sogenannten Anti-Aging Produkte ist heute mehr als breit bestückt. Leider sind viele …