Expertenberatung
03838 / 822388

Tipps vom Pharmasports-Team

Muskelaufbau:

Der Hauptgrund weshalb viele Bodybuilder nur unzureichende Fortschritte machen ist Übertraining. Ich kann es nicht oft genug wiederholen. Muskelwachstum wird zwar durch Training stimuliert, aber das eigentliche Wachstum findet in der Ruhephase statt. Wer zu lange und zu häufig trainiert, stellt sich damit nur selbst ein Bein. Mein Rat an alle, die in den letzten Monaten keine nennenswerte Zuwächse erzielt haben ist, erst einmal eine Woche mit dem Training auszusetzen. Dies gibt dem Körper Zeit zur Regeneration.

Anschließend empfehle ich folgende Faustformel: Trainieren Sie höchstens viermal die Woche und stellen Sie sicher, dass Sie jede Muskelgruppe nur einmal pro Woche beanspruchen. So könnten Sie z.B. Montags Brust und Bizeps trainieren, Dienstags die Oberschenkel, Mittwoch ist Ruhetag, Donnerstags Rücken und Waden, Freitags Schultern und Trizeps während Samstag und Sonntag wiederum Ruhetage sind.

Wichtig ist außerdem, die Anzahl der Trainingssätze zu begrenzen. 6-10 Sätze für große Muskelgruppen (Brust, Beine, Rücken) und 4-6 Sätze für kleine Muskelgruppen (Schultern, Trizeps, Bizeps, Waden) sind völlig ausreichend wenn mit adäquater Intensität trainiert wird. Der Wiederholungsbereich sollte bei 6-12 pro Satz liegen.

Ein weiterer wichtiger Gesichtspunkt zum Masseaufbau ist, vornehmlich mit Grundübungen und freien Gewichten zu trainieren. Übungen wie schweres Bankdrücken, Kniebeugen, Nackendrücken, Rudern, Klimmzüge, Dips, Langhantelcurls etc. bilden den Grundstock des Trainingsprogramms.

Abschließend möchte ich noch betonen, dass es meiner Meinung nach keine Masse ohne Kraft gibt. Je stärker Sie in den Grundübungen werden, desto massiver wird Ihr Körper sein. Versuchen Sie deshalb kontinuierlich die Trainingsgewichte zu steigern. Grundsätzlich sollte man auch versuchen 7-8 Stunden Schlaf zu bekommen. Zu wenig Schlaf mindert die Regenerationsfähigkeit der Muskeln sowie die Konzentrationsfähigkeit beim Training. Außerdem kann man sich bei schwerem Training nicht 100% Leistung umwandeln, weil die Psyche nicht mitspielt. Ein Teil des Nervensystems ist das vegetative Nervensystem, welches aus "Sympathicus" (Aktivität) und "Parasympathicus" (Ruhe) besteht.

Man kann diesen Teil des Nervensystems nicht beeinflussen. Bei wenig Schlaf ist man müde, der Parasympathicus steuert einen dann. Wenn man dann versucht schwer zu trainieren zwingt man den Körper zur Aktivität, statt benötigter Ruhe, wodurch es zur Stress kommt und das Imunsystem angegriffen wird. Man wird so keine/kaum Fortschritte machen.

 

Zu viel Schlaf ist auf Dauer auch nicht optimal da man z.B.: nach 12 Stunden Schlaf, immer noch keine Nahrung zu sich genommen hat. Wenn man schwer trainiert, muss man dementsprechend essen und man wird keine Kraft / Muskeln aufbauen, wenn man dem Körper zu wenig Energie bereitstellt. Man sollte regelmäßig essen und keine Mahlzeiten auslassen, da dann der Stoff- und Energiewechsel unterbrochen wird. Grundsätzlich ist zu empfehlen 1-2 Stunden vor dem Training mehrkettige kohlenhydratreiche Nahrung (Kartoffeln, Brot, Reis...) zu sich zu nehmen um dem Körper für das Training genug Energie bereit zu stellen.

Fettreduktion 

Der Beste Anfang zur Fettreduktion ist natürlich die Umstellung der Nahrung. Um den Körperfettgehalt runter zu bekommen, sollten Sie als erstes darauf achten, nicht mehr so viele Kohlenhydrate über die normale Nahrung aufzunehmen. Nährwertangaben, wie viele Kohlenhydrate, Eiweiß oder Fett in einem Produkt sind, sind an jedem Nahrungsmittel gekennzeichnet (sollten Sie zumindest).

Des weiteren kann man die Fettreduktion auch mit einem so genannten Fatburner unterstützen. Pharmasports bietet hierzu entweder den Fatburner 750 oder auch den Thermo-Stacker Xtreme, die Sie auch durch Ihr Training begleiten können. Vorraussetzung sind natürlich die oben schon genannte umgestellte Ernährung und ein klein wenig sportliche Aktivität, was auch schon Gartenarbeit sein kann.

 

Dazu erhalten Sie mit einem Fatburner aus unserem Haus, kein schädliches Steroid oder ähnliches, denn unsere Fatburner sind 100% steroidfrei, da wir uns auf Basis der Nahrungsergänzung bewegen. Für die Jenigen, für die aber Kapseln schlucken überhaupt nicht in den Sinn kommt, aber trotzdem mit einem durchtrainierten Waschbrettbauch glänzen wollen, haben wir auch den Blue-Belt Gürtel im Angebot. Hier wird durch schwitzen der Bauchpartie, das überschüssige Fett zum kochen gebracht und kann auch so auf diesem Weg verschwinden.  

Fitness

Nicht jeder Mensch ist ein geborener Spitzensportler und hat das Bedürfnis jeden 2. Tag für seine Figur ins Fitnessstudio zu laufen. Aus diesem Grund haben wir natürlich auch für diese Kundschaft was im Angebot. Das bekannte Body-Band kann überall, wie z.B. im Büro, im freien oder auch zu Hause genutzt werden. Es macht sich einfach super in jeder Übung und ist bei Uns in mehren Farben/Stärken zu erhalten. Fitness für Frauen und Männer aber auch Bodyfitness sowie Bodybuilding.

Zudem ist es DEKRA - getestet und lässt wohl keinen Wunsch bei Fitness-Athleten offen. Das Eigengewicht der Bänder ist zu vernachlässigen, werden diese jedoch in der Nähe des Bodens befestigt, übt ihr Zug eine Kraft auf die Last aus und passt den Widerstand an: Im oberen Teil einer Bewegung, in dem der Athlet stark ist, ist das Body-Band stark gespannt.  

Diese Spannung lässt nach, wenn die Hantel gesenkt wird. Somit wird der Widerstand den Fähigkeiten angepasst und steigt in den Positionen an, in denen der Athlet stark ist. Versuchen auch Sie sich als Fitness-Athlet an dem Body-Band, selbst das Pharmasports-Team war beeindruckt, wie vielfältig das Body-Band ist.

Muskelaufbau mit Creatin

Creatin, wohl die Sporternährung der Zukunft. Creatin ist schon seit vielen Jahren zum Muskelaufbau beliebt und wird noch heute immer wieder gern genommen.

-

Ecdysteron ein neuer Testosteronbooster ( auch Ecdysterone ). In den USA schon so wichtig bei Bodybuiling Experten wie Creatin und Tribulus in Deutschland. Viele Fitness und Kraftsportler berichten schon jetzt mit hilfe von Edystteron guten Muskelaufbau.

-

 

 

 

L-Arginin, einer der wichtigsten Aminosäuren

Guter Pump, starke Vaskularität und wunderbar für die Regeneration, das sind die Eigenschaften der Aminosäure L-Arginin.

 

 

 

-

Muskelaufbau mit Sporternährung

Sporternährung wird immer und immer wichtiger für Sportler, um optimale Ergebnisse im Bereich Muskelaufbau, wie auch Fettreduktion zu erzielen.

 

-

Natürlicher Testosteronschub durch Tribulus Terrestris

Ermöglichen auch Sie sich einen natürlichen Testosteronschub dank Tribulus Terrestris.

 

 

 

-

Perfekte Low Carb - Diät mit Pharmasports Soja-Isolat

Perfekt für Ihre Diät und für einen fettfreien Muskelaufbau, Soja-Isolat vom Spitzenhersteller Pharmasports.

 

-

Tipps für Einsteiger zum Bodybuilding uvm.

Trainieren wie die Größen aus dem TV, Pharmasports gibt Tipps und Tricks wie ein Bodybuilder leben muss, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

 

-

Immer populärer, Fitness für Frauen

Schöne lange Beine, knackiger Po und ein flacher Bauch, Pharmasports zeigt was durch Nahrungsergänzung ermöglicht werden kann.

-

Bekämpfen auch Sie das befürchtete Übertraining

Hier erläutert Ihnen Pharmasports nochmal das das berühmt befürchtete Übertraining ausführlich!

-

Frauenbodybuilding

Hier erwarten Sie Informationen über das bekannte Thema Frauenbodybuilding

-

Steroide?

Steroide kaufen oder bestellen? Auf keinen Fall sagt Pharmasports!

-

Fitness

Hier erhalten Sie Tricks und Tipps, wie Sie Ihr Fitnesstraining richtig gestalten. Das Team von Pharmasports sagt Ihnen, was Sie zum Thema Fitness beachten sollten.

-

Dianabol

Die Bodybuilder berichten hier über Dianabol. Nebenwirkungen zu Dianabol. Dianabol ist ein Anabolika. Hände weg von Dianabol

 

 

Zurück
pharmasports - Ihr Partner für hochwertige Sportnahrung und Sportswear

Die Einnahme und Anwendung sämtlicher Produkte erfolgt auf eigene Gefahr. Keines der aufgeführten Produkte ist zur Behandlung einer bestehenden krankhaften Kondition oder zur Therapie gedacht. Es werden keine medizinischen Auskünfte erteilt. Bitte konsultieren Sie vor der Verwendung eines Produktes Ihren Arzt. Sollten Nebenwirkungen irgendeiner Art auftreten, brechen Sie die Einnahme ab und informieren Sie Ihren Arzt. Die Informationen jedes Artikels stammen vom Hersteller bzw. Packungsaufdruck. Bewahren Sie die Produkte außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Wir übernehmen keine Haftung für gesundheitliche Schäden jeglicher Art. Für fälschliche Informationen sowie Inhaltsstoff Änderungen wird keine Haftung übernommen.

Zahlung

zahlung

Versand

versand

Facebook