Home / Boxen / Boxen Fünfmaliger Boxweltmeister Jonny Tapia ist verstorben.

Boxen Fünfmaliger Boxweltmeister Jonny Tapia ist verstorben.

Der fünfmalige Boxweltmeister Johnny Tapia ist im Alter von nur 45 Jahren verstorben. Beim Boxen einer der besten Boxer. Wie die lokale Zeitung “Albuquerque Journal” berichtet, wurde der US-Amerikaner leblos von seiner Familie in seinem Haus in Albuquerque/New Mexico aufgefunden. Jonny Tapia, der seine fünf Titel in drei verschiedenen Gewichtsklassen gewann, hatte ein turbulentes Leben mit Drogenexzessen, Alkoholeskapaden und zahlreichen Gerichtsprozessen geführt. Wegen Kokainmissbrauchs war ihm Anfang der 90er Jahre zeitweise die Boxlizenz entzogen worden. Unter dem Kampfnamen “Mi Vida Loca” (Mein verrücktes Leben) gewann er 59 seiner 66 Boxkämpfe. Zuletzt arbeitete er bei Boxübertragungen des US-Bezahlsenders Showtime mit und machte dabei einen guten Job. Pharmasports trauert um einen großen Boxer und wünscht allen Hinterbliebenen herzliches Beileid.

Lesen Sie auch:

Volumen Training Selbstversuch David Netzeband

In diesem Selbstversuch habe ich für mich selbst gezeigt wie es ist, mal wieder ein …