Home / Allgemein / Meldonium Wirkung – Meldonium Nebenwirkungen – Meldonium Einnahme

Meldonium Wirkung – Meldonium Nebenwirkungen – Meldonium Einnahme

meldonium_001

Immer öfter hört man unter Leistungsathleten den Begriff ” Meldonium”. Doch was genau ist Meldonium? Wozu wird es genutzt und in welchen Mengen wird es im Leistungssport genutzt? In diesem ausführlichen Informationstext werden wir uns Meldonium genauer vornehmen und näher auf eine Einnahme, deren Nebenwirkungen, sowie auf Wirkung eingehen.

Was ist Meldonium?

Bei Meldonium handelt es sich um einen Arzneistoff, der sich positiv auf das menschliche Herz-Kreislaufsystem auswirkt. Als Arzneimittel ist Meldonium nicht überall zugelassen – so ist es beispielsweise in Ländern wie Russland oder Litauen erhältlich, in Deutschland oder den vereinigten Staaten (USA) nicht. Meldonium steht unter anderem auf der Liste der unerlaubten Dopingmittel, wodurch es in Wettkämpfen nicht genutzt werden darf.

Trotzdessen wurde es bis heute bei vielen Athleten verbotenerweise nachgewiesen. Meldonium wird nachgesagt, die Blutversorgung zu verbessern und somit die Ausdauer zu erhöhen. Meldonium-Präparate sind ausschließlich litauenscher, lettischer oder russischer Herkunft. Mit dem Datum des 1. Januar 2016 ist Meldonium offiziell als Dopingsubstanz der Gruppe S4 gelistet.

Anwendungsformen von Meldonium

Meldonium ist in verschiedenen Formen erhältlich. So kann man sich als Anwender zwischen einer Einnahme von Kapseln, Tabletten oder einer intravenösen Injektion entscheiden. Jedoch sollte hier nochmals ganz klar erwähnt sein, dass es sich bei Meldonium um ein illegales Dopingmittel und um ein in Deutschland nicht zugelassenes Medikament handelt, welches nicht zweckentfremdet genutzt werden sollte.

anti_doping_001
Was ist eine effektive Alternative zu Meldonium?

Eine effektive Alternative zum verbotenen Meldonium findet sich auch im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel. Meldonium ist strukturell eng mit der Aminosäure L-Carnitin verwandt. Vor allem aus diesem Grund findet die Aminosäure L-Carnitin einen sehr großen Anwenderkreis im Rahmen des Leistungssport. L-Carnitin erfüllt viele verschiedene Funktionen im menschlichen Körper und ist an vielen Prozessen beteiligt.

Unter Schnellkraftathleten wird L-Carnitin zudem oftmals mit Creatin kombiniert, um die eine gewollte Leistungssteigung zu erzielen. Der entscheidende Vorteil bei einer Einnahme von Creatin und L-Carnitin ist, dass es im Vergleich zum verbotenen Meldonium nicht auf der Dopingliste aufgeführt ist und somit auch innerhalb von Wettkämpfen für eine Leistungssteigerung genutzt werden kann. Hierzu bietet Ihnen das Pharmasports-Team eine effektive Produktkombination.

Mit dem Pharmasports Schnellkraft-Set erhalten Sie neben 2 Dosen Pharmasports L-Carnitin 500 eine weitere Dose Pharmasports Kreabolic, sowie einen Standbeutel Pharmasports Koffein. Genauere Informationen zu diesem Set erhalten Sie in der ausführlichen Produktbeschreibung. Hier gelangen Sie zum Set: Pharmasports Schnellkraft-Set

Lesen Sie auch:

Pharmasports Gewinnspiel Monat Dezember 2019

Wie jeden Monat verlost das Pharmasports-Team wieder eine Kleinigkeit für das Spielerherz der Pharmasports Kunden …