Home / Muskelaufbau / Mit Sport und gesunder Ernährung lassen sich viele Krankheiten vermeiden

Mit Sport und gesunder Ernährung lassen sich viele Krankheiten vermeiden

Statistischen Erhebungen zufolge sind die sogenannten Zivilisationskrankheiten, zu denen auch die meisten Herzkreislauferkrankungen gezählt werden müssen, seit einigen Jahren stark zunehmend. Tatsächlich zählen sie heute schon zu den häufigsten Erkrankungen überhaupt. Doch da die meisten dieser Erkrankungen durch zu wenig Bewegung, zu viel Stress sowie durch eine ungesunde Ernährung hervorgerufen werden, können Sie ihnen denkbar einfach entgegenwirken.

Sorgen Sie für ausreichend Bewegung und Erholung

Wenn Sie präventiv gegen Herzkreislauferkrankungen vorgehen möchten, empfiehlt sich dafür vor allem Ausdauersport, da dieser die Durchblutung verbessert und das gesamte Herzkreislaufsystem stärkt. Zudem werden Ihre Lungen gestärkt, was ebenfalls positive Auswirkungen auf Ihre Gesundheit hat, zumal Ihr ganzer Organismus besser mit Sauerstoff versorgt wird.

Das mit Sauerstoff angereicherte Blut wirkt abermals Herzkreislauferkrankungen entgegen. Darüber hinaus verlieren Sie durch Sport überschüssiges Körperfett, was Ihrer Gesundheit und Ihrem Herzkreislaufsystem ebenfalls zugute kommt. Ebenso wichtig wie die Bewegung ist aber auch die Erholung, zumal jede Art von Sport eine Belastung und somit einen Stressfaktor darstellt. Daher ist es unsagbar wichtig, dass Sie einen Arzt aufsuchen, bevor Sie mit dem Sport beginnen.

Sorgen Sie für eine gesunde und ausgewogene Ernährung

Selbstverständlich spielt die Ernährung eine zentrale Rolle bei der gesunden Lebensweise. Leider denken die meisten Leute, dass eine gesunde Ernährung immer mit einem Verzicht einhergehen müsste. Tatsächlich wird Ihr Nährstoffbedarf durch Ihre körperliche Betätigung jedoch stark zunehmen, sodass Sie ihn eventuell nicht mehr durch die Nahrung alleine decken können.

Lesen Sie auch:

Wheyprotein

Infos zu Whey-Protein – Wheyprotein im Einsatz – schnelles Whey-Protein nach den Training. Whey Protein, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.